Digitales Lernen beim VFB

Im Bereich der Aus- und Weiterbildung hat die Digitalisierung einen hohen Stellenwert. Denn nicht nur Lernmaterialien werden digital, sondern es ändern sich auch grundlegende Lernprozesse. Als Bildungseinrichtung möchten wir die Chance der Digitalisierung nutzen, um noch besser auf die Bedürfnisse und die veränderte Lernkultur unserer Teilnehmer einzugehen.

Folgende digitale Möglichkeiten stehen unseren Interessenten und Teilnehmern des VFB zur Verfügung:

Online-Informationsveranstaltungen
Regelmäßig bieten wir unseren Interessenten Online-Informationsveranstaltungen zu ausgewählten Maßnahmen im virtuellen Raum an.
Weitere Informationen und aktuelle Termine erhalten Sie von unseren Bildungsmanagern oder unter www.vfb-weiterbildung.de.
Online-Beratung
Neben unseren persönlichen Beratungen vor Ort führen wir auch Beratungsgespräche per Videokonferenz zu möglichen Weiterbildungsmaßnahmen durch. Dieses Angebot ist für Interessenten unverbindlich und kostenfrei.
Digitale Textbände
Die App „IHK Lernen mobil“ bietet den Teilnehmern eine digitale Variante der Print-Textbände des DIHK Bildungsverlags. Die App ist kompatibel mit folgenden Endgeräten: iPad, Android-Tablet, Smartphones, Windows- und macOS-Betriebssystemen. Durch einen Aktivierungscode erhalten die Teilnehmer den entsprechenden Zugang. Die DIHK Textbände können heruntergeladen werden und sind somit nach dem Download ebenfalls offline abrufbar. Die App bietet zudem eine Such- und Notizfunktion, aber auch einen Aktualisierungsservice der Textbände an. Der Erwerb der digitalen Textbände ist freiwillig und erfolgt unabhängig von der zu entrichtenden Literaturpauschale.
Weitere Informationen zu den individuellen Preisen erhalten Sie von unseren Bildungsmanagern oder unter www.vfb-weiterbildung.de.
Blended Learning
Blended Learning definiert eine Art des Lernens, die digitale Elemente und Methoden nutzt und diese mit dem klassischen Präsenzunterricht kombiniert. Mit unseren Blended Learning-Lehrgängen bieten wir somit ein flexibles Lernmodell an, bei dem Online- und Präsenzphasen didaktisch sinnvoll miteinander verknüpft werden. Durch den Besuch eines Blended Learning-Lehrgangs verkürzen Teilnehmer ihre Präsenzzeiten in der Bildungseinrichtung und entscheiden selbst, wann und wo sie lernen.
Möglicher Ablauf (Beispiel Geprüfter Wirtschaftsfachwirt):
In der onlinegestützten Selbstlernphase erhalten Sie die Lehrinhalte über die Lernplattform. Sie bearbeiten entsprechende Einsendeaufgaben und werden von Ihren Dozenten zu bestimmten Zeiten zum Beispiel in einem virtuellen Klassenzimmer gemeinsam mit den anderen Teilnehmern begleitet. Der Präsenzunterricht findet ca. einmal im Monat statt. Hier werden die Themen vertieft, Sie haben die Möglichkeit Fragen zu stellen und können sich fachlich mit den Dozenten und Teilnehmern austauschen.
Virtuelles Klassenzimmer
Das virtuelle Klassenzimmer ist eine Software, bei der räumlich getrennte Lehrende und Lernende zeitgleich über das Internet zusammenarbeiten können. Es bündelt in der Regel mehrere Werkzeuge, wie Audio-Konferenz, Text-Chat, interaktives Whiteboard oder Application Sharing.
Wir bieten unseren Teilnehmern im Rahmen ausgewählter Lehrgänge die Möglichkeit, auf Wunsch und nach Bedarf Unterricht im virtuellen Klassenzimmer zu erhalten. Sowohl in Blended Learning-Kursen als auch im Präsenzunterricht ermöglichen wir den Einsatz eines virtuellen Klassenzimmers. Gerne beraten wir Ihre Gruppe, wann der Einsatz eines virtuellen Klassenzimmers sinnvoll ist.
Ein virtuelles Klassenzimmer bietet folgende Vorteile:

  • Ortsunabhängige Teilnahme
  • Zeit- und Kostenersparnis durch Wegfall langer Anfahrtswege
  • Nutzung multimedialer Elemente zur Darstellungkomplexer Inhalte
  • Teilnahme mit oder ohne Webcam möglich
  • Flexibilität
  • Interaktivität
  • Nachhaltigkeit

VFB | App
Durch die VFB | App erhalten die Lehrgangsteilnehmer einen Zugang zu ihrem persönlichen Stundenplan. Zudem können Dozenten den Teilnehmern Kursmaterialien direkt über die App bereitstellen.
Verfügbar ist die VFB | App für iOS und Android. Der Zugriff auf die App erfolgt über ein beliebiges mobiles Endgerät. Alternativ ist der Zugang über die verschlüsselte Internetseite www.vfb-app.de möglich.