Geprüfte Personalfachkaufleute - Berufsbegleitend

Bachelor Professional of Human Resources Management (CCI)*

Beschreibung

Professionalisieren Sie Ihre Karriere im HR-Management als Personalfachkaufmann/-frau.

Personalfachkaufleute bilden eine fundamentale Säule in der Struktur mittlerer Führungsebenen, indem sie durch ihre tiefgreifenden Kenntnisse in der Personalwirtschaft herausragen. Als versierte Experten in der operativen sowie administrativen Personalarbeit leisten sie einen wesentlichen Beitrag zur Personalplanung, zum Personalmarketing und spielen eine zentrale Rolle in der beruflichen Aus- und Fortbildung. Durch ihre ausgeprägten Kommunikations- und Managementfähigkeiten nehmen sie Schlüsselaufgaben wahr und qualifizieren sich für weiterführende Bildungswege, wie den Master Professional in Business Management.

In ihrer Funktion als erfahrene Führungskräfte übernehmen Personalfachkaufleute wichtige Positionen innerhalb des Unternehmens, angefangen bei der Leitung der Personalabteilung über die Teamleitung bis hin zur verantwortungsvollen Sachbearbeitung. Ihr Einfluss ist maßgeblich für die positive Entwicklung von Mitarbeiterkarrieren und somit für den Gesamterfolg der Organisation.

Mit der finanziellen Unterstützung durch das Aufstiegs-BAföG können Sie die Kosten für diesen qualifizierenden Lehrgang auf bis zu 800 € reduzieren. Ergreifen Sie diese Chance, um Ihre Kompetenzen im Bereich HR-Management zu erweitern und sich als unverzichtbare Kraft in Ihrem Unternehmen zu etablieren.

Ziel

Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung „Geprüfter Personalfachkaufmann“ und auf den beruflichen Einsatz zur Übernahme operativer und administrativer Aufgaben der Personalarbeit.

Inhalt

Personalarbeit organisieren und durchführen

  • Personalbereich in die Gesamtorganisation des Unternehmens einbinden
  • Personalwirtschaftliches Dienstleistungsangebot gestalten
  • Prozesse im Personalwesen gestalten
  • Projekte planen und durchführen
  • Informationstechnologie im Personalbereich nutzen
  • Beraten und Fachgespräche führen
  • Präsentations- und Moderationstechniken einsetzen
  • Arbeitstechniken und Zeitmanagement anwenden

Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen

  • Individuelles und kollektives Arbeitsrecht anwenden
  • Rechtswege kennen und das Prozessrisiko einschätzen
  • Einkommens- und Vergütungssysteme umsetzen
  • Sozialversicherungsrecht anwenden
  • Sozialleistungen des Betriebes gestalten
  • Personalbeschaffung durchführen
  • Administrative Aufgaben einschließlich der Entgeltabrechnung bearbeiten

Personalplanung, -marketing und –controlling gestalten und umsetzen

  • Konjunktur- und Beschäftigungspolitik bei der Personalplanung und beim Personalmarketing berücksichtigen
  • Personalwirtschaftliche Ziele aus der strategischen Unternehmensplanung ableiten
  • Beschäftigungsstrukturen und Personalbedarfe für Produktions- und Dienstleistungsprozesse analysieren und ermitteln
  • Personalbedarfs- und Entwicklungsplanung durchführen
  • Personalcontrolling gestalten und umsetzen

Personal- und Organisationsentwicklung steuern

  • Mitarbeiter beurteilen, deren Potenziale erkennen und fördern
  • Konzepte für die Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter sowie Qualifikationsanalysen und Qualifizierungsprogramme entwerfen und umsetzen
  • Zielgruppenspezifische Förderprogramme erarbeiten und umsetzen
  • Qualitätsmanagement in der Personal- und Organisationsentwicklung einsetzen
  • Führungsmodelle und Führungsinstrumente anwenden, Führungskräfte beraten
  • Betriebliche Arbeitsformen mitgestalten, Grundsätze moderner Arbeits- und Lernorganisation umsetzen

Zielgruppe

Kaufleute mit mehrjähriger Berufspraxis im Personal- und Sozialwesen

Zulassungsvoraussetzungen

Hinweis:
Bis zum Ablegen der letzten Prüfungsleistung ist der Nachweis der Ausbildereignung zu erbringen.

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung:

  • Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis.

Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Geprüften Personalfachkaufmannes haben.

*die Übersetzung des Titels erhalten Sie bei Ihrer zuständigen IHK.

Termine

= Startgarantie - Jetzt noch anmelden!
Kursnr.
Start
Ende
Ort
Anz. TN.
In den Warenkorb
2966390070
08.03.2024
29.03.2025
Online
2967390071
11.10.2024
27.09.2025
Ludwigsburg
2968390072
11.10.2024
27.09.2025
Böblingen
2969390073
11.10.2024
27.09.2025
Online
» Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Unterrichtszeiten

Fr 17:30–20:45 Uhr; Sa 08:00–15:30 Uhr
Ca. 5 Tage Vollzeitunterricht.
Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz möglich

Dauer

Ca. 1 Jahr
Ca. 450 UStd.

Kursgebühr

3.200,00 €

Sparen Sie bis zu 75% durch Aufstiegs-BaföG!

Zzgl. Prüfungsgebühr

Anmeldeschluss

Anmeldung erwünscht bis 4 Woche(n) vor Beginn.

Ratenzahlung

Bei monatlicher Ratenzahlung berechnen wir Ihnen eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von 70,00 Euro.

Literaturpauschale

245,00 €

Fördermöglichkeiten

Weitere Infos zu evtl. Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

» Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Ansprechpartner

Mareike Maisack

maisack(bei)vfb-weiterbildung.de

07141 91107-22