Compliance Beauftragter (IHK) - Live Online

Beschreibung

Compliance Management Systeme (CMS) haben für Unternehmen und insbesondere Mittelstandsunternehmen durch die neuen Gesetzgebungen eine noch größere Relevanz als bisher. 2021 wurde das Lieferkettengesetz verabschiedet, das die unternehmerischen Sorgfaltspflichten klar regelt. Die EU hat zwischenzeitlich eine Verschärfung des Lieferkettengesetzes auf den Weg gebracht.

2023 hat das Bundeskabinett einen Gesetzesentwurf zum nationalen Hinweisgeberschutz beschlossen, laut dem alle Unternehmen ab 50 Mitarbeitern ein Hinweisgebersystem einführen und die Bearbeitung und Betreuung von einer neutralen und unabhängigen Person mit Fachkundenachweis sicherstellen müssen.

Bei der Nichtumsetzung, bzw. auch bei einer nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechenden Umsetzung der beiden Gesetze, ist mit eklatanten Bußgeldern und anderweitigen Sanktionen zu rechnen.

Das bedeutet, dass sich nicht nur Großunternehmen, sondern auch kleine und mittlere Unternehmen dringend mit diesen und etlichen weiteren rechtlichen Themen befassen müssen.

Mit einem wirksamen Compliance Management in Ihrem Unternehmen reduzieren Sie nicht nur Ihre Haftung, sondern haben den Nebeneffekt der Prozessverbesserung und einer verbesserten Mitarbeiterbindung. Darüber hinaus verlangen Banken, Kunden, Zulieferer und Dienstleister immer öfter konkrete Nachweise eines Compliance Managements – und dies mit meist sehr engen Bearbeitungsfristen.

Mit dem erfolgreichen Abschluss dieses Seminars, haben die Teilnehmer auch den notwendigen Fachkundenachweis für die Bearbeitung und Betreuung des internen Hinweisgebersystems gemäß dem HinSchG.

Ihre Dozentin verfügt über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum zertifizierten Compliance Officer inklusive der erfolgreich abgeschlossenen Prüfung an der Hochschule der Wirtschaft für Management. Vor der selbständigen Tätigkeit als Compliance Consultant, sammelte die Dozentin in mehr als 20 Jahren Compliance-Erfahrung in nationalen und internationalen Unternehmen und Konzernen. Dadurch kann sie den Teilnehmern ein breit aufgestelltes Wissen und Erfahrung nahebringen.

Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Compliance Consultant schult sie regelmäßig Führungskräfte und Mitarbeiter in Bezug auf die unternehmensinternen Compliance Regelungen des jeweiligen Kunden und ist als Dozentin für Compliance Management an verschiedenen Hochschulen tätig, so dass sie sehr große Erfahrung in der Vermittlung von Fachwissen bei Erwachsenen mitbringt.

Ziel

Das Praxistraining versetzt die Teilnehmer in die Lage ein Compliance Management umzusetzen, zu betreuen und interne Schulungen durchzuführen.

Inhalt

1. Grundlagen und rechtliche Rahmenbedingungen

  • Begriffserklärung / Definitionen
  • Rechtliche Grundlagen & Fallbeispiele
  • Allgemeines zum Compliance Management (Selbstverpflichtung / Anwendungsbereiche / Grundsätze)

2. Implementierung, Steuerung und Wirksamkeitskontrolle im Unternehmen

  • Konzeptionierung / Umsetzung / Kontrolle (Plan / Do / Check / Act)
  • Risiko-Analyse
  • Compliance in den einzelnen Bereichen des Unternehmens
    • Unternehmensumfeld
    • Management
    • Finanzen / Rechnungswesen / Controlling
    • Personal
    • Vertragswesen
    • Einkauf
    • Vertrieb
    • Marketing
    • IT
    • Produkthaftung
  • Verhalten bei Ermittlungen durch Behörden
  • Interne Ermittlungen bei Compliance-Verstößen
  • Organisation des Compliance-Managementsystems
    • Verantwortlichkeiten & Haftungen
    • Stellenbeschreibungen
    • Erforderliche Kompetenzen (persönlich und fachlich)
    • Schnittstellen
    • Anreiz- & Sanktionssystem
    • IT-Organisation & Dokumentation, Wirksamkeitskontrolle
    • Internes Compliance Management vs. Outsourcing
    • Ressourcen (Finanziell / Personell / Logistisch)

3. Compliance Kommunikation

  • Bedeutung der Kommunikation für Compliance
  • Interessengruppe
  • Notwendige Kompetenzen für eine effektive Compliance Kommunikation
    • Fachkompetenz
    • Methodenkompetenz
    • Sozialkompetenz
  • Effektive Compliance Kommunikation inkl. Gesprächsführung bei internen Ermittlungen

4. Abschlussworkshop

Zielgruppe

Geschäftsführer, Qualitätsmanager, Mitarbeiter von Compliance- und Rechtsabteilungen, Fach- und Führungskräfte, die mit Compliance-Fragestellungen konfrontiert sind sowie Unternehmensberater, Personalmanager und Wirtschaftsprüfer.

Zertifikat

Bei regelmäßiger Teilnahme und erfolgreicher Teilnahme des Abschlussworkshop erhält der Teilnehmer ein IHK-Zertifikat.

Förderung

30% bzw. 70% Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich

Für Teilnehmende, die in Baden-Württemberg wohnen oder arbeiten.
Kursgebühr mit 30% Zuschuss: 1.330,00 €
Kursgebühr mit 70% Zuschuss: 570,00 € (für über 55-Jährige oder ohne Berufsschulabschluss)
Genaue Informationen finden Sie unter: www.esf-bw.de


25% bzw. 50% Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich

Termine

Kursnr.
Start
Ende
Ort
Anz. TN.
In den Warenkorb
2940556008
05.09.2024
11.10.2024
Online
3230556009
05.02.2025
07.03.2025
Online
3231556010
29.10.2025
28.11.2025
Online
» Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Unterrichtszeiten

556008
05.09.2024: 14:00 - 16:15
06.09.2024: 14:00 - 16:15
07.09.2024: 14:00 - 16:15
11.09.2024: 16:30 - 19:45
12.09.2024: 16:30 - 19:45
13.09.2024: 14:00 - 17:15
18.09.2024: 16:30 - 19:45
19.09.2024: 16:30 - 19:45
20.09.2024: 14:00 - 17:15
25.09.2024: 16:30 - 19:45
26.09.2024: 16:30 - 19:45
27.09.2024: 14:00 - 17:15
02.10.2024: 16:30 - 19:45
04.10.2024: 14:00 - 17:15
09.10.2024: 16:30 - 19:45
11.10.2024: 16:30 - 18:30

556009, 556010
Mittwoch: 16:30 bis 19:30 Uhr
Donnerstag: 6:30 bis 19:30 Uhr        
Freitag: 14:00 bis 17:00 Uhr

Der Lehrgang kann auf Anfrage auch inhouse durchgeführt werden.

Dauer

ca. 4 Wochen, ca. 50 UStd

Kursgebühr

1.900,00 €

Inkl. Lehrmittel und IHK-Zertifikat

Anmeldeschluss

Anmeldung erwünscht bis 2 Woche(n) vor Beginn.

Fördermöglichkeiten

Weitere Infos zu evtl. Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

» Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Ansprechpartner

Bente Trautmann

trautmann(bei)vfb-weiterbildung.de

07141 91107-13