Strategischer Unternehmensberater (IHK)

Beschreibung

Nicht jeder Unternehmensberater hat studiert und das ist auch gut so. Dennoch zeigt sich in der betrieblichen Praxis, dass ein Grundverständnis aus betrieblichem Wissen und ökonomisch-wirtschaftlichen Zusammenhängen Voraussetzung sein muss, um auch längerfristig und finanziell in der hart umkämpften Branche der Unternehmensberatungen tätig sein zu können.

Ziel

  • Sie entwickeln Ihre eigene Beraterpersönlichkeit weiter
  • Sie lernen, wie Sie Beratungsgespräche strukturiert und effektiv durchführen
  • Sie erlernen Tools und Techniken für die Durchführung von Unternehmensanalysen
  • Sie unterstützen Unternehmen bei deren Strategieentwicklung

Inhalt

Modul 1: Grundlagen der Unternehmensberatung (21 UE)
1.Beratung, Berater und Beratungsportfolio

  • Beratungsgrundsätze, Dimensionen der
  • Unternehmensberatung und Einflussfaktoren
  • Erforderliche Qualifikationen eines Beraters
  • Beraterrollen und Kundenerwartungen, Beratungsportfolio

2.Kommunikation und Wirkung

  • Kommunikationsgrundlagen für Berater
  • Bedeutung von Kommunikation und Wirkung in der Beratung

3. Meetingroutinen, Kommunikationstechniken und digitale Kommunikationstools

  • Umsetzung von Meetingroutinen
  • Kommunikationstechniken
  • Digitale Kommunikationstools und Techniken

4.Marketing und Vertrieb für Berater

  • Zielgruppen, Buyer Personas und Kundennutzen
  • Kundenwahrnehmung, Kundennähe und Kundenakzeptanz
  • Akquise- und Vertriebsformen für Berater

5.Praxisübungen zu den Themen 1.1. bis 1.4.


Modul 2: Strategiewerkzeuge einsetzen und umsetzen (39 UE)
1.Unternehmensstrategie

  • Merkmale und Inhalte
  • Mögliche Unternehmensstrategien und Handlungsfelder

2.Ablauf einer strategischen Unternehmensführung und strategischen Unternehmensplanung

  • Unternehmens- sowie Umweltanalysen und ihre Inhalte
  • Einsatzmöglichkeiten von Werkzeugen der strategischen Unternehmensführung und Zusammenführung der Ergebnisse mittels SWOT

3.Strategische Datenerhebung am Beispiel „KRAFT-SYSTEM“

  • Beschreibung und flexible Anwendungsmöglichkeiten
  • Strategieentwicklung und Strategieumsetzung
  • Einbindung in ein Management-System

4.Notwendigkeit der strategischen Organisationsgestaltung („Structure follows Strategy“)

  • Verbindung zwischen Organisation und Strategie
  • Voraussetzungen für eine Entwicklung

5.Praxisübungen zu den Themen 2.1. bis 2.5.


Modul 3: Phasen, Prozesse sowie Recht und Haftung (17 UE)
1.Phasen- und Prozessstruktur in der Beratung

  • Phasenbeschreibung
  • Prozessbetrachtung

2.Handlungsfelder für Unternehmensberater

  • Beratungsrichtungen, Beratungsinhalte
  • Geschäftsprozesse

3.Recht und Haftung – Bedeutung für Unternehmensberater

  • Rechtliche Rahmenbedingungen bei der Begründung des Beratungsvertrages
    • Bedarfs- und Auftragsklärung sowie Zieldefinition
    • Vertragsarten in der Beratung
    • Implementierung weiterer Berater (u.a. Rechtsanwälte, Steuerberater, Gutachter)
  • Die Haftung des Beraters
    • Rechte und Pflichten von Beratern bei der Umsetzung des Beratungsvertrages
    • Vertragliche und deliktische Haftung des Beraters
    • Spannungsverhältnis Beratung und faktische Geschäftsführung und Beratung in der Krise des Kunden
  • Gestaltungsmöglichkeiten zur Haftungsbeschränkung
    • Überblick über gängige Rechtsformen
    • Haftungsbeschränkung durch Verwendung Allgemeiner Geschäftsbedingungen

4.Praxisübungen zu den Themen 3.1. bis 3.3.

Zielgruppe

Unternehmer, Selbstständige, Personaler, Führungskräfte, Geschäftsführer und Consultants

Zertifikat

IHK-Zertifikat:
Bei regelmäßiger Teilnahme (mind. 80 %) und Bestehen des lehrgangsinternen Abschlusstests erhalten Sie das IHK-Zertifikat.

Förderung

30% bzw. 50% Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich

Kursgebühr bei 30 % Förderung: 2.030,00 Euro

Kursgebühr bei 50 % Förderung: 1.450,00 Euro


30% bzw. 50% Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich

Termine

Termine auf Anfrage

» Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Unterrichtszeiten

Der Zertifikatslehrgang ist ein rein online-basierter Lehrgang.

  • Kick-Off: 25.08.2020; 16.00 - 16.45 Uhr
  • Modul 1: 26.08.; 27.08.; 28.08.2020
  • Modul 2: 31.08.; 03.09.; 07.09.; 09.09.; 10.09.; 18.09.2020
  • Modul 3: 18.09.; 23.09.; 24.09.2020
  • Unterrichtszeiten sind jeweils von 8.30 - 15.30 Uhr

Dauer

Ca. 1 Monat
Ca. 80 UStd. zzgl. 1 UStd. lehrgangsinterner Abschlusstest

Kursgebühr

2.900,00 €

Inkl. IHK-Zertifikat

Anmeldeschluss:

1 Woche vor Beginn

» Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Ansprechpartner

Juliane Schuster

schuster(bei)vfb-weiterbildung.de

07141 91107-14