IHK-Fachkraft für IT-Sicherheit und Administration

Beschreibung

Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung verändert Wirtschaft und Gesellschaft. Sie eröffnet einzigartige Möglichkeiten für Wachstum und Zukunftsfähigkeit durch neue Geschäftsmodelle. Die Geschwindigkeit und Komplexität des digitalen Wandels stellt Unternehmen aber auch vor eine Vielzahl von Herausforderungen. Eine besondere Herausforderung ist der Schutz von Netzwerken vor unbefugtem Zugriff.

Inhalt

Einführung (1 UE)
Grundstufe (50 UE)

  • Einführung in die Systemtechnik
  • Grundlagen der Netzwerktechnik
  • Aufbau von Netzwerken

Aufbaustufe (50 UE)

  • Kommunikation im Netzwerk
  • Cyber-Security
  • IT-Risikomanagement
  • Cloud-Computing

Anwenderstufe (60 UE)

  • Aufbau von Netzwerken
  • Netzwerk-Monitoring
  • Gefahren erkennen und abwehren

Zielgruppe

Facharbeiter mit IT-Ausbildung oder Mitarbeiter im IT-Bereich mit erster einschlägiger Berufserfahrung. Grundlegende Englisch-Kenntnisse sind von Vorteil.

Zertifikat

IHK-Zertifikat:
Schriftlicher Test nach der Aufbaustufe und projektbezogenes Fachgespräch nach der Anwenderstufe. Bei regelmäßiger Teilnahme (mind. 80 %), Bestehen des schriftlichen Tests und  erfolgreichem projektorientiertem Fachgespräch erhalten Sie das IHK-Zertifkat.

Förderung

30% bzw. 50% Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich

Kursgebühr bei 30 % Förderung: 1.610,00 Euro

Kursgebühr bei 50 % Förderung: 1.150,00 Euro


30% bzw. 50% Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich

Termine

Termine auf Anfrage

» Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Unterrichtszeiten

Di., 17:30 - 20:45 Uhr; Sa., 08:00 - 16:00 Uhr

Hinweis:
Der Kurs findet zu 50 % Live Online im virtuellen Klassenzimmer statt.

Dauer

ca. 4 Monate
ca 161 UStd.

Kursgebühr

2.300,00 €

Inkl. Lernmittel und IHK-Zertifikat

 

Anmeldeschluss:

2 Wochen vor Beginn

» Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Ansprechpartner

Foto von Tina Werner

Tina Werner

werner(bei)vfb-weiterbildung.de

07031 20470-10