Geprüfter Technischer Betriebswirt - gefördert

Beschreibung

Unternehmen müssen im globalen Wettbewerb permanent neue Herausforderungen bewältigen. Um erfolgreich zu sein, brauchen sie innovative Produkte,  kompetente Mitarbeiter und durchsetzungsstarke Führungskräfte. Menschen mit Profil und Qualifikation, die zur „Business Excellence“ beitragen. Ziel ist es daher, technisches und kaufmännisches Können, Fertigkeiten und Erfahrungen aus dem Betriebsalltag mit Managementkompetenzen zu vereinen. Insbesondere die  mittelständischen Unternehmen sind darauf angewiesen, Mitarbeiter zu fördern und im positiven Sinne an das eigene Unternehmen zu binden. Die persönliche  Weiterbildung ist dabei der Schlüssel zum Erfolg. Geprüfte Technische Betriebswirte, die unternehmerische Handlungskompetenzen haben, erfüllen diese hohen  Erwartungen, die Unternehmen an ihre Führungskräfte stellen.

Ziel

Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung „Geprüfter Technischer Betriebswirt“ und auf den beruflichen Einsatz als Führungskraft an den Schnittstellen technischer und kaufmännischer Funktionsbereiche.

Inhalt

Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und betrieblicher Leistungsprozesse

  • Aspekte der Allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Finanzierung und Investition
  • Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft

Management und Führung

  • Organisation und Unternehmensführung
  • Personalmanagement
  • Informations- und Kommunikationstechniken

Fachübergreifender, technikbezogener Teil

  • Projektarbeit
  • Fachgespräch

Zielgruppe

Technische Fachwirte, Industrie- und Handwerksmeister, Techniker, Ingenieure und Operative IT-Professionals.

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung:

  • Eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Industriemeister oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker oder eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder
  • eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis.

Die Beantragung der Zulassung zur Prüfung vor Beginn des Lehrgangs wird empfohlen!

Förderung

30% bzw. 50% Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich

Dieser Lehrgang kann durch die Agentur für Arbeit oder durch das Jobcenter mit einem Bildungsgutschein gefördert werden.


30% bzw. 50% Zuschuss durch EU-Fördermittel möglich

Termine

Termine auf Anfrage

» Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Unterrichtszeiten

Mo–Fr 08:00–15:30 Uhr

Dauer

Ca. 5 Monate
Ca. 580 UStd., davon ca. 50 UStd. im Selbststudium

Kursgebühr

4.895,20 €

Inkl. Literaturpauschale und Prüfungsgebühr

Anmeldeschluss:

4 Wochen vor Beginn

Fördermöglichkeiten

Weitere Infos zu evtl. Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

» Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Ansprechpartner Ludwigsburg

Nathalie Kaufmann

kaufmann(bei)vfb-weiterbildung.de

07141 91107-27

Ansprechpartner Böblingen

Jasmin Franz

franz(bei)vfb-weiterbildung.de

07031 20470-13