Empowerment für Azubis: Stress und Konflikte erfolgreich meistern

Beschreibung

Wer junge Menschen ausbildet, leistet viel und steht immer wieder vor besonderen Herausforderungen. Aber auch die Auszubildenden selbst sind mitunter sehr gefordert und gestresst – beispielsweise durch Prüfungsängste, Zukunftssorgen oder auch Konflikte im Arbeitsumfeld. Das kann auch zu Spannungen im Miteinander führen. Im ersten Teil dieses Kompaktseminars lernen Sie daher, wie Stress auf den unterschiedlichen Ebenen wirkt und was wir tun können, um damit besser umzugehen. Mit diesem Wissen können Sie die Lösungskompetenz, Selbstwirksamkeit und zugleich die Resilienz Ihrer Auszubildenden stärken. Zugleich ist das die Basis, um Meinungsverschiedenheiten und Konflikte entspannter zu besprechen. Hier erhalten Sie im zweiten Teil hilfreiche Frage- und Gesprächstechniken an die Hand. Diese Methoden können Sie selbst in der Praxis anwenden und darüber hinaus an Ihre Auszubildenden vermitteln, so dass diese ebenfalls schwierige Themen konstruktiver ansprechen und ihre Konflikte proaktiver lösen können.

Ziel

In diesem Kompakt-Ganztagesseminar erhalten Sie hilfreiche Methoden und Übungen, um die Stress- und Konfliktkompetenz Ihrer Auszubildenden zu fördern.

Inhalt

  • Unterschiedliche Ebenen des Stressgeschehens
  • Hilfreiche Tools / Ansätze im Umgang mit Stressoren, stressverstärkenden Gedanken und Stressreaktionen
  • Bewährte Frage- und Gesprächstechniken
  • Wertschätzende Kommunikation für einen aktiven und lösungsorientierten Umgang mit Konflikten
  • Gesprächswerkstatt: Konstruktiv Kritik üben
  • Grenzen setzen – klar und beziehungsschonend
  • Alltagstaugliche Achtsamkeits- und Entspannungsübungen (auch als kostenfreier mp3-Download im Nachgang)

Zielgruppe

Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte, Personalverantwortliche

Termine

Kursnr.
Start
Ende
Ort
Anz. TN.
In den Warenkorb
2746480639
28.04.2023
28.04.2023
Ludwigsburg
» Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Unterrichtszeiten

09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Dauer

1 Tag

Kursgebühr

390,00 €

Anmeldeschluss

Anmeldung erwünscht bis 4 Woche(n) vor Beginn.

Fördermöglichkeiten

Weitere Infos zu evtl. Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

» Wir beantworten Ihre Fragen zur Aus- und Weiterbildung

Ansprechpartner

Sonja Weißert

weissert(bei)vfb-weiterbildung.de

07141 91107-23